Die Weine aus dem D.O. Montsant zeugen von einer gelungenen Verschmelzung jahrhundertealter Weinbau-Tradition mit zeitgenössischem Knowhow. Die Region gehörte schon im Mittelalter zu den bedeutendsten Weinbaugebieten Spaniens, und seit 2001 existiert die Bezeichnung D.O. Montsant. Unter den Händen der jungen, engagierten Winzerinnen und Winzer der heutigen Generation entstehen wahrhaft meisterliche Weine mit unverwechselbarer Identität und einzigartigem Charakter. Es sind handgefertigte Weine, bei deren Herstellung die Winzer jeden Schritt persönlich begleiten. Sorgfältige Pflege der Rebstöcke und handverlesene Traubenernte garantieren, dass nur die besten Früchte gekeltert werden.

Die Kellereien der 17 Gemeinden des Montsant sind kleine Familienbetriebe, mittelgroße Privatkellereien oder große Kooperativen. Allen gemeinsam ist das Ziel, unverwechselbare Qualitätsweine herzustellen, die die ureigene Geschichte des Montsant erzählen. Die besondere, emotionale Bindung der Winzerinnen und Winzer an das Anbaugebiet ihrer Heimat ist vielleicht die beste Erklärung für die hervorragenden Weine, die im D.O. Montsant gekeltert werden. Wo ein Wein herstammt, soll man schließlich auch schmecken – besonders, wenn eine Weinregion so spezielle Standortfaktoren und klimatische Bedingungen aufweist wie das katalanische Montsant.

Das Anbaugebiet D.O. Montsant liegt westlich von Tarragona im Süden Kataloniens und umfasst etwa 2.060 Hektar Rebfläche. Wie ein Hufeisen umschließt Montsant das Priorat und besteht vornehmlich aus bergigem Terrain. Gen Süden öffnet sich das Ebro-Tal, wo die Flüsse Siurana und Montsant zusammenlaufen. Mineralreiche, sandige Granit- und Kalkböden, Lehm- und Schieferböden (Llicorella) ziehen sich wie Mosaik durch das gesamte Gebiet. Im Montsant trifft gemäßigtes mediterranes Klima auf das kältere Bergklima des Hinterlandes. Die durchschnittlichen Temperaturwerte liegen zwischen 9°C und 21°C. Es gibt kalte Winter und heiße, trockene Sommer, der Niederschlag ist prozentual etwas höher als in den Nachbarregionen. An Sommernachmittagen weht eine frischfeuchte Meeresbrise von der Mittelmeerküste über die Weinberge – ideale Bedingungen für den Reifungsprozess der Trauben.

Rote Trauben machen über 90% der Rebstöcke im Montsant aus. Hauptsächlich aus regionaltypischen Grenache- und Carignan-Varianten werden komplexe, gut strukturierte Weine mit intensiv-fruchtigem Geschmack gekeltert. Garnatxa Negra-Trauben begeistern mit Aromen reifer schwarzer und roter Beeren, mit Nuancen von Steinobst, mediterranen Kräutern und Gewürzen. Überreife Trauben mit hohem Zuckergehalt werden auch zur Herstellung von Dessertweinen wie Vi Ranci oder Vin Doux Naturel verwendet. Weiße Trauben werden im Montsant in geringerer Menge angebaut. Garnatxa Blanca ist eine saftige, aromatische Grenache-Variante, die Weißweine von ausgewogener Säure mit Aromen von Honig und Waldboden hervorbringt. Auch die Macabeu-Traube ist eine beliebte Variante. Die großen goldgelben Früchte reifen mit viel Süße heran und werden zu ausgewogenen trockenen Weinen gekeltert, die den Gaumen mit frischen Aromen von Apfel und gelben Früchten verwöhnen.

Archäologische Funde beweisen, dass im Montsant bereits in der Römerzeit Wein angebaut wurde. Aber erst die Kartäusermönche von Scala Dei etablierten den Weinbau endgültig in diesem Landstrich. Schon bald führten neue Anbauverfahren zu einer bedeutenden Ausdehnung der Rebflächen. Noch heute zeugt der Name Priorat (Prior = Klostervorsteher) – Heimat zweier Weinanbaugebiete – vom Einfluss der Kartäuser. Im 19. Jahrhundert begann der Weinexport nach Frankreich, und im frühen 20. Jahrhundert erhielten die Weine aus dem Priorat auf diversen Weltausstellungen internationale Auszeichnungen.

Im Jahre 2001 wurde auf Initiative der Winzer-Genossenschaften aus Capçanes, Falset-Marçà und El Masroig die Bezeichnung D.O. Montsant kreiert, um dem wachsenden Erfolg der Priorat-Weine aus der Region Montsant Rechnung zu tragen. Die Denominaciò d’Origen Montsant ist heute international berühmt und anerkannt. Etwa 70 % der Weinerzeugung sind für den Export bestimmt, hauptsächlich nach Deutschland, England, USA, Frankreich, Schweiz und die Niederlande. Im Vintessa Onlineshop finden Sie ausgesuchte Weine von Winzerinnen aus dem Montsant, die die unverwechselbare Besonderheit dieses Anbaugebiets repräsentieren.